Posts

Empfohlener Beitrag

Blitzgewitterleidentschaft - Helen Rose Sky

Hallo ihr lieben
Endlich habe ich mal wieder eine Rezension für euch 
Das Buch habe ich schon vor paar Wochen gelesen und innerhalb kürzester Zeit beendet. 
Denn es geht wieder nach St. Helen und diesmal wird es Stürmisch nicht nur vom Wetter her.   Rebecca und John Ach was für eine wunderbare Geschichte sie abgeben.  Natürlich dürfen die anderen Bewohner nicht fehlen und das finde ich das schöne an den Büchern in St. Helen man liest von alten Freunden die schon eine Geschichte haben und man liest von neuen Freunden  Aufjedenfall bin ich sehr gespannt wer sich demnächst wieder in St. Helen verliebt und welche Abenteuer dort noch passieren werden. 
Jetzt aber noch eine Anmerkung zum Cover.  Dieses Cover ist der Hammer es ist für bis jetzt das schönste der St. Helens Bücher. 
Lg Jo

Auris~ Vincent Kliesch

Bild
Ihr Lieben, 
wie versprochen kommt hier nun die 2. Rezension des Tages. Viel Spaß! 
Inhalt
Sie ist jung. Sie glaubt an die Wahrheit. Ein tödlicher Fehler? Rasant und ungewöhnlich: Thriller-Spannung aus der Zusammenarbeit zweier Bestseller-Autoren! Vincent Kliesch schrieb diesen Roman nach einer Idee von Sebastian Fitzek.
Die kleinste Abweichung im Klang einer Stimme genügt dem berühmten forensischen Phonetiker Matthias Hegel, um Wahrheit von Lüge zu unterscheiden. Zahlreiche Kriminelle konnten mit seiner Hilfe bereits überführt werden. Hat der Berliner Forensiker nun selbst gelogen? Allzu freimütig scheint sein Geständnis, eine Obdachlose in einem heftigen Streit ermordet zu haben. Die True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge, darauf spezialisiert, unschuldig Verurteilte zu rehabilitieren, will unbedingt die Wahrheit herausfinden. Doch als sie zu tief in Hegels Fall gräbt, bringt sie nicht nur sich selbst in größte Gefahr ...
Meine Meinung: Dies ist das erste Buch, welches ich vom Autoren lese un…

Kindheitshölle: Vom Stiefvater verprügelt und missbraucht~ Marie A. Böhm

Bild
Einen wunderschönen Mittwoch wünsche ich Euch,

diese Rezension stellt die erste von zwei Rezensionen dar, die heute online gehen sollen. Es handelt sich um ein Frauenschicksal.


Inhalt:  Sechzigerjahre in der DDR: Susanne ist acht Jahre alt. Nachdem ihr Vater die Familie verlassen hat, wünscht sie sich nichts sehnsüchtiger, als nie wieder das erleben zu müssen, was er "Liebe" nannte.
Leider ist ihr Glück nur von kurzer Dauer, denn ihr Stiefvater wird ihr neuer Peiniger.
Mit vierzehn gelingt es ihr endlich, dem Grauen zu entfliehen. Doch auch das Leben jenseits der Kindheitshölle ist nicht einfach, denn Susanne wird immer wieder von ihrer Vergangenheit eingeholt ...

Das vorliegende Buch "Kindheitshölle: Vom Stiefvater verprügelt und missbraucht" ist die Fortsetzung von "Kindheitshölle: Vom Vater verprügelt und missbraucht".
Beide Teile können aber auch unabhängig voneinander gelesen werden
Meine Meinung:  Nach Kindheitshölle Teil 1 und Klosterkind- die Links finde…

Rattenflut- Andreas Gößling

Bild
Hallo Ihr Lieben,

eine Aufgabe der #punktkariertliest- Challenge ist es ein Buch mit einem Tier im Titel zu lesen und da musste ich sofort an Rattenflut denken.



Inhalt  Hart, härter – Hallstein! Fall 3 für die Kommissarin vom LKA Berlin:
Für den dritten Teil seiner Thriller-Serie hat True-Crime-Autor Andreas Gößling den größten Missbrauchs-Skandal Großbritanniens adaptiert und ins heutige Berlin sowie auf eine gottverlassene indonesische Insel verlegt.

Offiziell ist Kira Hallstein nach den Ereignissen in »Drosselbrut« aus gesundheitlichen Gründen vom LKA Berlin beurlaubt worden – inoffiziell arbeitet sie unter einer neuen Identität für eine geheime Sondereinheit von Europol. Ihre Aufgabe: alles erdenklich Notwendige zu unternehmen, um endlich »Die Bruderschaft« zu Fall zu bringen, die für Verschleppung, Versklavung, Folter und Missbrauch von Kindern und Jugendlichen weltweit verantwortlich ist.
Eine renommierte Krebsklinik für Kinder in Berlin scheint zum weltweiten Netz der Bruderschaft zu…

Nothing less~ Anna Todd

Bild
Hallo Ihr Lieben, heute kommt schon die nächste Rezension für Euch. Diesmal handelt es sich um einen Erotikroman. Viel Spaß! 

Inhalt:  Landons Leben in New York ist ein ziemliches Abenteuer, und er ist hin- und hergerissen zwischen zwei Frauen. Mit einer verbinden ihn eine lange Geschichte und viele besondere Erfahrungen. Die andere zieht ihn magisch an und fasziniert ihn auf eine Art und Weise, die ihn irritiert. Doch für wen soll er sich entscheiden? Ist es seine Geschichte, die zählt, oder sein Instinkt?

Meine Meinung: Dieser Teil hat mich ein wenig mehr überzeugt als der erste Teil, allerdings hat er mich nicht so sehr mitgerissen wie After Passion. Mir fehlte einfach die Leidenschaft, das Feuer und tatsächlich auch die Erotik- Szenen- immerhin handelt es sich ja um einen Erotikroman.  Das Cover finde ich persönlich sehr schön, allerdings sieht man wirklich jeden(!) Fingerabdruck, was auf Dauer nicht so schön aussieht.  Hier hat mir einfach der letzte Funke gefehlt, was schade ist, den…

Sind Tote immer leichenblass?~ Michael Tsokos

Bild
Einen wunderschönen Sonntag und damit auch Hallo zum Ende des Rezensions- Wochenendes. Den Abschluss macht das Sachbuch von Michael Tsokos, das zugleich den Punkt "Ein Buch mit einer Frage im Titel" der #punktkariertliest- Challenge erfüllt.

Inhalt: 
Michael Tsokos, Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner und vielfacher Bestsellerautor, nimmt die bizarrsten Irrtümer über die Rechtsmedizin aufs Korn. Er erläutert die teils groben Fehler und informiert unterhaltsam und spannend zugleich über die Mittel und Methoden der Rechtsmedizin.
Werden Mordopfer tatsächlich von den Angehörigen in der Rechtsmedizin identifiziert? Sind Rechtsmediziner wirklich bei der Verhaftung eines Verdächtigen dabei? Nehmen sie gar an der Vernehmung von Zeugen teil? Szenen wie diese ­gehören zum Standardrepertoire von Fernsehkrimis. Doch mit der ­Realität haben sie nichts zu tun. Meist handelt es sich um Klischees von Vorgängen im Sektionssaal.
Die tatsächlichen Abläufe und die Gründe erläutert Michael Ts…